Tag 2: Die lange Reise nach La Paz

Morgens um 3:30 klingelte bei uns in Mainz der Wecker. Nachdem dann alle nach mehr oder weniger Schlaf reisefertig waren ging es auf zum Flughafen. In der s-bahn gab es dann noch die Pizza von gestern zum Frühstück.

Nachdem wir alle eingecheckt waren und das Gepäck aufgegeben war, wurde die Wartezeit am Gate mit Schlafen oder Karten spielen vertrieben. Außerdem waren wir für kurze Zeit das erste Mal vollständig, da Christina zu uns gestoßen ist.

Der Flug nach Madrid war relativ unspektakulär. In Madrid angekommen, hatten wir noch 4 Stunden Zeit bis zum Flug nach Bogota. Diese nutzten Martin, Robert und Daniel für eine sehr kurze Sightseeing Tour nach Madrid.

Auf dem Langstrecken Flug wurde viel geschlafen und meist wachte man erst wieder auf, wenn der Getränke oder Essenswagen gerade weg war..

Der Flug kam etwas verspätet in Bogota an, sodass wir im Flugzeug noch 10 Minuten Zeit bis zum nächsten Boarding hatten. In Bogota mussten wir allerdings nochmal durch die Sicherheitskontrollen. Interessanterweise wurde dort erst Nagelfeilen oder Scheren entdeckt. Aber da das Boarding auch später anfing, haben wir alle (auch Christina, die über Barcelona geflogen ist) den Flieger bekommen.

In La Paz angekommen, hat man sich wie so ein Zombie gefühlt. Übermüdet, durstig, hungrig und dann noch die Höhe, aber sehr froh endlich angekommen zu sein.

Nachdem wir alle Einreiseformalien erledigt hatten und leider feststellen mussten, dass ein Koffer es nicht bis La Paz geschafft hat, wurden wir unter lautem Gejubel von den bolivianischen Pfadfindern begrüßt. Nach einer kurzen offiziellen Begrüßung und Vorstellungsrunde ging es dann mit den Gastfamilien nach Hause.

IMG-20170710-WA0015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s