Día de La Paz

Nachdem zwei von drei Gruppen am Nachmittag wieder in La Paz eingetrudelt waren, stand auch schon der nächste Programmpunkt an. Der 16.07 ist nämlich der „Dia de La Paz“. An diesem Tag wird die Stadtgründung, welche ursprünglich an einem ganz anderen Ort gegründet wurde, gefeiert.

Es gab eine große Prozession wo sehr viele Vereine, Kapellen, Tanzgruppen und Ministerien. Von Clowns über die Finanzmarktaufsicht bis hin zu den Angestellten des Telefericos war alles vertreten. Auf den Bürgersteigen gab es überall kleine Stände, wo Privatleute Essen verkauft haben oder man günstig einen Longdrink, gemixt aus Singani und Milch, verköstigen konnte.

Die Straßen waren komplett mit Leuten gefüllt und alle wollten zur Plaza San Francisco wo eine große Bühne aufgebaut war und das Abschlussfeuerwerk stattfand. Je später der Abend, desto mehr Leute fingen an ausgelassen auf der Straße zu tanzen.

Es war sehr interessant so einen Abend zu erleben, leider waren wir am Nationalfeiertag Anfang August bereits wieder zurück in Deutschland, welcher noch größer gefeiert werden soll.

Am nächsten Tag mussten alle erstmal ausschlafen, die einen weil sie die ganze Nacht gefeiert hatten und die anderen weil sie in den frühen Morgenstunden vom Salar de Uyuni zurückgekommen waren.

Den Tag verbrachten wir in unseren Gastfamilien. Nachmittags trafen sich dann viele von uns in Irpavi an der Teleférico Station, wo ein Musikfestival mit lokalen Bands stattfand. Dieses war umsonst und es gab sogar zwei Bühnen.

Danach schauten einige von uns gemeinsam Game of Thrones (auf Englisch) und am späten Abend fand die Abschiedsparty eines Bolivianers statt, der zum Roverway nach Island flog und daher leider nicht am Rest der Begegnung teilnehmen konnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s